AGB

Nightcrawlers Berlin - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 2014

1.Buchung und Vertragsschluss

Mit seiner schriftlichen oder mündlichen Buchung bietet der/die Vertragspartner(in), im Folgenden Auftraggeber(in) genannt, den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Diese Auftragserteilung gilt bei Gruppentouren für alle Teilnehmer der Gruppe und die aus der Buchung entstehenden Forderungen. Mit der Buchung erkennt der Auftraggeber die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.Die Buchung wird verbindlich, sobald die bestellte Dienstleistung von Nightcrawlers Berlin, schriftlich, per Email, per Fax oder mündlich bestätigt wird.

2. Zahlung

Die Bezahlung der Serviceleistung erfolgt vor Antritt der Tour in bar ohne jeden Abzug, oder muss am Tag vor der Tour auf das Konto von Nightcrawlers Berlin eingegangen sein. Es sei denn andere verbindliche Vereinbarungen wurden zwischen Nightcrawlers Berlin und dem Auftraggeber einvernehmlich getroffen.

3. Leistungsänderungen und Leistungsbeschreibung

Der Umfang der vertraglichen Serviceleistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Angebot, bzw. der Auftragsbestätigung von Nightcrawlers Berlin. Zusätzliche Leistungen bedürfen der Bestätigung durch Nightcrawlers Berlin, mündlich oder schriftlich - per Email oder Fax, Der Wegfall einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht von Nightcrawlers Berlin zu vertreten sind. Sind der Wegfall einzelner Leistungen durch Nightcrawlers Berlin zu vertreten, so hat Nightcrawlers Berlin das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. Nightcrawlers Berlin ist verpflichtet, den Auftraggeber hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird Nightcrawlers Berlin dem Auftraggeber eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

4. Rücktritt durch den Auftraggeber

Vor Beginn der gebuchten Tour kann der Auftraggeber jederzeit zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei Nightcrawlers Berlin. Der Rücktritt muß schriftlich, bzw. per Email oder per Fax erfolgen und von Nightcrawlers Berlin bestätigt werden. Tritt der Auftraggeber vom Vertrag zurück oder nimmt er einen vereinbarten Termin nicht wahr, ohne vorher vom Vertrag zurückzutreten, kann Nightcrawlers Berlin eine entsprechende Entschädigung verlangen. Nightcrawlers Berlin kann den Schaden konkret berechnen oder nach seiner Wahl eine pauschalierte Stornogebühr geltend machen.

Diese beträgt:

- 15-30 Tage vor Tourantritt: 50 % des Vertragsgesamtpreises

- 7-14 Tage vor Tourantritt: 75 % des Vertragsgesamtpreises

- 1-6 Tage vor Tourantritt: 100 % des Vertragsgesamtpreises

- Am Tage der Tour und bei Nichterscheinen des Auftraggebers: 100 % des Vertragsgesamtpreises